5 goldene Regeln für eine erfolgreiche Wertpapieranlage

Wir geben Ihnen 5 goldene Regeln an die Hand, mit denen Sie auch in bewegten Zeiten Ihr Geld erfolgreich anlegen.

Es ist weiterhin sehr wichtig, folgende Regeln für eine erfolgreiche Wertpapieranlage einzuhalten:

1.    Klare und realistische Ziele definieren

Definieren bzw. überprüfen Sie gemeinsam mit uns in Bezug auf Ihr angelegtes Kapital, ob das vereinbarte Zeitbudget, das damit verbundene Risiko und die daraus automatisch resultierende mögliche Rendite Ihren Wünschen entsprechen, Ihre persönlichen Ziele erfüllen können und deshalb zu Ihnen passen. Die Zeit, in der Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht über Ihr angelegtes Geld verfügen möchten und müssen, steht Ihnen als definierter Anlagezeitraum zur Verfügung.

2.    Je größer Ihr ehrliches planbares Zeitbudget ist, desto sicherer und planbarer ist eine attraktive Rendite erzielbar.

Fairerweise muss man konstatieren, dass das Gegenteil ebenso gilt. Wenn Sie kein Zeitbudget zur Verfügung stellen können, dann liegt die aktuelle Verzinsung eben bei null Prozent. Denn auf dem Tagesgeldkonto gibt es keine Zinsen mehr.

Beachten Sie bitte, dass eine Verzinsung von null Prozent ganz praktisch bedeutet, dass die Kaufkraft Ihres Geldes um den Wert der Inflationsrate abnimmt. Sie können also von Jahr zu Jahr weniger Waren mit dem gleichen Geld erwerben. Vor allem bei längeren Anlagezeiträumen, z. B. beim Aufbau einer Altersversorgung, kann das keine ernsthafte vernünftige Verhaltensweise sein.

3.    Eine kluge Vorgehensweise ist es, das Geldvermögen nach den eigenen individuellen Bedürfnissen auf verschiedene „Zeitpäckchen“ zu verteilen und entsprechend zu investieren.

Geld, das Sie vermutlich in den nächsten drei Jahren benötigen, sollte erst gar nicht in risiko- und damit renditetragende Wertpapiere investiert werden. Es sollte stattdessen auf dem Giro- oder Tagesgeldkonto verbleiben.

Geldvermögen, über das Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit in den nächsten zehn Jahren oder sogar länger nicht verfügen müssen, sollten Sie weltweit und breit gestreut möglichst umfangreich in Investmentfonds anlegen. Mit dieser Methode erwirtschaften Sie die maximale langfristige Kapitalmarktrendite.

4.    Anlegerinnen und Anleger müssen dabei folgende Verhaltensweise zwingend einhalten: Nicht verkaufen, wenn die Märkte gerade mal wieder zufällig tief stehen.

Wenn Sie das streng beachten, werden Sie mit dieser Anlagemethode viel Freude haben.

Unser Verständnis ist es, dass wir Ihnen dabei helfen, dass Sie eben diesen einen Fehler nicht begehen.

Halten Sie deshalb bitte immer den Kontakt zu uns und treffen Sie keine unbedachten Verkaufsentscheidungen ohne Rücksprache mit uns, wenn die Märkte mal wieder unruhig sind. Dann werden Sie langfristig erfolgreich investiert sein.

5.    Machen Sie Schwankungen zu Ihren Verbündeten und investieren Sie monatlich einen bestimmten Betrag. So können Sie Schwankungen nutzen, um zu einem günstigeren Preis mehr Anteile von einem oder mehreren Fonds zu kaufen. So nehmen Sie Schwankungen gelassen hin und freuen sich langfristig über den positiven Wertbeitrag.

Unsere Strategien haben für jeden Anlegertyp die passende Lösung.
Finden Sie Ihre in unserem Fondshop

Datenschutzoptionen