Versicherungen für die 8 Lebensphasen: 3 Erster Job und erste Wohnung

Mit der ersten eigenen Wohnung stellt sich immer die Frage nach einer Hausratversicherung – sie wird gebraucht, wenn der Totalverlust des Hausrats zu ernsten finanziellen Schwierigkeiten führen würde, etwa wenn Laptop oder andere Gegenstände beruflich benötigt werden.

Kommt es zu einem Wohnungsbrand wegen defekter Elektronik, zahlt die Hausratversicherung den Schaden. Spätestens mit dem ersten Job wird es dann auch Zeit, die eigene Arbeitskraft mit einer BU-Versicherung abzusichern. Wer zu lange wartet, riskiert die Ablehnung oder hohe Beiträge wegen Vorerkrankungen. Im selben Moment gilt es auch, die private Alters­vorsorge in Angriff zu nehmen – Riester- oder Rürup-Rente helfen dabei, mithilfe staat­licher Förderung auch mit kleinen Beträgen ein Vermögen aufzubauen.