Versicherungen für die 8 Lebensphasen: 5 Familiengründung – Geburt eines Kindes

8 Lebensphasen: Babys

Eine Krankenversicherung für das eigene Kind ist selbstverständlich – sie läuft zunächst über die Eltern, kann aber auch privat abgeschlossen werden. Genauso wichtig ist der Einschluss des Nachwuchses in die Haftpflicht-Police. Sollte den Eltern oder einem Elternteil etwas zustoßen, springt eine Risikolebensversicherung ein, zahlt im Todesfall die vereinbarte Einmalsumme aus und stellt so neben dem Lebensunterhalt auch die Ausbildung des Nachwuchses sicher. Für die Kinder selbst empfehlen wir eine Unfall- oder Kinderversicherung gegen die alltäglichen Unfallgefahren (Kita, Kindergarten, Schule, Sport). Im Idealfall sichert sie auch den Fall der Invalidität ab und kann bei Ausbildungsbeginn ohne erneute Gesundheitsprüfung in eine BU umgewandelt werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Sie sind am Ende des Beitrages angekommen. Hat Ihnen der Blog-Beitrag gefallen?

Melden Sie sich jetzt ganz einfach kostenfrei und unverbindlich an, um regelmäßig Tipps und Tricks rund um Geldanlagen, Finanzen und vielem mehr zu erhalten.

Weitere Beiträge