Versicherungen für die 8 Lebensphasen: 8 Ruhestand

8 Lebensphasen: Ruhestand

Im Ruhestand ändert sich am Versicherungsschutz nur noch wenig: Die Absicherung der Arbeitskraft endet meist automatisch mit Eintritt in das Rentenalter – oder früher, wenn die Rente vorgezogen wird.

Wer im Alter reisen will, der sollte eine Auslandskrankenversicherung abschließen, denn der Auslandsschutz für Kassenversicherte ist meist dürftig.

Eine private Unfallversicherung kann wieder an Bedeutung gewinnen, weil sie neben finanziellen Leistungen oft auch logistische Unterstützung nach Unfällen bietet. Und auch eine Sterbegeldversicherung ist sinnvoll, weil sie die finanzielle Absicherung der eigenen Bestattung übernimmt und die Hinterbliebenen entlastet.

Wir alle werden immer älter. Eine Pflegever­sicherung ist daher unerlässlich und wichtig, dass dann, wenn es uns im Alter nicht mehr so gut geht, für’s Beste gesorgt ist.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp

Sie sind am Ende des Beitrages angekommen. Hat Ihnen der Blog-Beitrag gefallen?

Melden Sie sich jetzt ganz einfach kostenfrei und unverbindlich an, um regelmäßig Tipps und Tricks rund um Geldanlagen, Finanzen und vielem mehr zu erhalten.

Weitere Beiträge